Vitamin-D-Test

Ich habe mein Vitamin D Niveau kontrolliert. Was bedeuten meine Ergebnisse?Vitamin D Test

Wenn Sie Ihr Vitamin D Niveau kontrollieren lassen, ist es wichtig, zu verstehen, was die Ergebnisse bedeuten und welche Maßnahmen Sie möglicherweise treffen müssen. Der Bluttest, der Vitamin D misst, wird ein 25(OH)D Bluttest genannt. Aus den Ergebnissen des Bluttests können Sie ersehen, ob Sie zu wenig, zu viel oder die richtige Menge Vitamin D einnehmen. Das hilft Ihnen bei der Entscheidung, mehr oder weniger Supplement einzunehmen, bzw. Ihre Haut länger der Sonne auszusetzen.

Wo kann ich einen Vitamin D Test kaufen?
Wo Sie auch Ihre Vitamin-D-Präparate kaufen können. Zum beispiel http://www.wlsproducts.de/.

Wenn Sie Ihre Testergebnisse erhalten, sehen Sie eine Nummer in der Einheit ng/ml, z.B. 50 ng/ml. Dies sind die Einheiten, die die Gesundheitsexperten in den Vereinigten Staaten verwenden. In allen anderen Ländern der Welt werden die Resultate des Vitamin D Bluttests in nmol/l angegeben.

  • Um ein in ng/ml gemessenes Testresultat in nmol/l umzurechnen, multiplizieren Sie den Wert mit 2,5. Zum Beispiel: 20 ng/ml entsprechen 50 nmol/l (20 x 2,5).
  • Um ein in nmol/l gemessenes Testresultat in ng/ml umzurechnen, dividieren Sie den Wert mit 2,5. Zum Beispiel: 50 nmol/ml entsprechen 20 ng/ml (20 ÷ 2,5).

Hier folgt eine kurze Zusammenfassung hinsichtlich der Bedeutung der unterschiedlichen Niveaus, was diese Niveaus für Ihre Gesundheit bedeuten und was Sie unternehmen sollten.

Bitte beachten Sie, dass jeder Mensch anders ist und mit derselben Menge Supplement nicht in allen Fällen dasselbe Niveau erreicht wird. Nachstehende Tabelle zeigt, inwieweit eine Supplementkur Ihre Blutwerte durchschnittlich erhöhen könnte, aber Sie sollten die hier aufgeführten Werte eher als eine Prognose und nicht als Garantie betrachten. Aus diesem Grund sollten Sie erwägen, Ihre Werte zweimal pro Jahr oder selbst noch öfter zu kontrollieren, um festzustellen, ob eine Erhöhung oder Verringerung Ihrer Dosis erforderlich ist.

VITAMIN D: Mcg = iU (international units)
5 mcg = 200 iU
10 mcg = 400 iU
20 mcg. = 800 iU
50 mcg. = 2.000 iU
500 mcg. = 20.000 iU

Mein Wert liegt zwischen 0-10 ng/ml

Sie haben nach allen bekannten Maßstäben, inklusive dem des Institute of Medicine, der Endocrine Society und dem Vitamin D Council, einen ernsthaften Vitamin D Mangel.

Bei einem Vitamin D Wert in diesem Bereich besteht Gefahr für Ihre Gesundheit. Sie haben möglicherweise zu niedrige Calciumwerte, was Knochenerweichung verursachen kann. Mit sehr niedrigen Vitamin D Werten haben Sie möglicherweise auch weniger Muskelkraft und Schwierigkeiten mit Ihrem Bewegungsapparat.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 10 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme ergreifen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
20 ng/ml 1000 IU
30 ng/ml 2200 IU
40 ng/ml 3600 IU
50 ng/ml 5300 IU
60 ng/ml 7400 IU
70 ng/ml 10100 IU

Mein Wert liegt zwischen 10-20 ng/ml

Nach den Maßstäben der Endocrine Society und Vitamin D Council leiden Sie immer noch an Calciummangel. Den Maßstäben des Institute of Medicine zufolge haben Sie leichten Calciummangel, bzw. -Insuffizienz. Wenn Sie Afro-Amerikaner oder hispano-amerikanischer Abstammung sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Werte in diesem Bereich liegen.

Mit Vitamin D Werten in diesem Bereich haben Sie ein erhöhtes Risiko, Osteoporose zu entwickeln und Ihre Knochen können betroffen sein, weil Ihr Körper nicht genug Calcium absorbiert. Das bedeutet, dass Sie ein größeres Risiko auf Knochenfrakturen haben und auch das Fallrisiko größer ist. Ihr Körper hat möglicherweise auch einen hohen Parathyroidhormongehalt. Das Parathyroidhormon kontrolliert die Calcium- und Phosphorniveaus in Ihrem Körper und ein zu hoher Gehalt dieses Hormons kann sich negativ auf Ihre Knochen auswirken.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 15 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
20 ng/ml 500 IU
30 ng/ml 1700 IU
40 ng/ml 3200 IU
50 ng/ml 4900 IU
60 ng/ml 7000 IU
70 ng/ml 9700 IU

Mein Wert liegt zwischen 20-30 ng/ml

Dem Vitamin D Council zufolge leiden Sie an Vitamin D Mangel. Laut den Maßstäben der Endocrine Society haben Sie Calcium-Insuffizienz. Nach den Maßstäben des Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D. Wenn Sie ein kaukasischer Amerikaner sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie einen Vitamin D Wert in diesem Bereich haben.

Bei einem Vitamin D Wert in diesem Bereich besteht weniger Gesundheitsrisiko als bei einem niedrigeren Vitamin D Wert. Ihr Körper produziert jedoch möglicherweise immer noch zu viel Parathyroidhormon und absorbiert Calcium möglicherweise nicht vollständig, was sich negativ auf Ihre Knochen auswirken kann. Studien zeigen, dass Werte über 30 ng/ml Knochenproblemen wie z.B. Frakturen wahrscheinlich besser vorbeugen.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 25 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
30 ng/ml 600 IU
40 ng/ml 2000 IU
50 ng/ml 3700 IU
60 ng/ml 5800 IU
70 ng/ml 8600 IU

Mein Wert liegt zwischen 30-40 ng/ml

Dem Vitamin D Council zufolge ist Ihr Vitamin D Wert immer noch nicht ganz ausreichend, obwohl Ihr Wert besser als der der meisten Menschen ist. Nach den Maßstäben der Endocrine Society und dem Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D.

Die gute Nachricht ist, dass Ihr Körper bei Vitamin D Werten in diesem Bereich Calcium gut absorbiert und dass Sie wahrscheinlich einen angemessenen Parathyroidhormongehalt haben. Das bedeutet starke und gesunde Knochen. In einigen Forschungsstudien wurde nachgewiesen, dass Vitamin D Werte in diesem Bereich das Krebsrisiko reduzieren und das Immunsystem, das Infektionen bekämpft, verbessern.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 35 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
40 ng/ml 800 IU
50 ng/ml 2500 IU
60 ng/ml 4600 IU
70 ng/ml 7300 IU

Mein Wert liegt zwischen 40-50 ng/ml

Nach den meisten geltenden Maßstäben, einschließlich dem der Endocrine Society und dem Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D!

Dies sind die Vitamin D Werte, mit denen der Mensch evolviert ist. Wenn Sie ein ganzes Jahr damit verbringen würden, Ihren vollständig nackten Körper der Äquatorsonne auszusetzen, hätten Sie diese Vitamin D Werte.  In unserem modernen Zeitalter sind dies die Werte, die Jäger und Sammler haben, die in Afrika noch einen traditionellen Lebensstil im Freien führen.

Bei Werten in diesem Bereich funktioniert Vitamin D optimal bei der Kontrolle des Parathyroidhormons und Calciums in Ihrem Körper. Wenn Sie stillen, enthält Ihre Muttermilch Vitamin D, das Sie an Ihr Baby weitergeben.

Einige Studien deuten darauf hin, dass diese Vitamin D Werte mit einem reduzierten Risiko auf bestimmte Krebsformen und einer besseren Herz- und Kreislaufgesundheit assoziiert sind. Studien deuten auch darauf hin, dass Vitamin D Werte in diesem Bereich helfen, ein starkes Immunsystem zu entwickeln, um Infektionen zu bekämpfen.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 45 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
50 ng/ml 900 IU
60 ng/ml 3000 IU
70 ng/ml 5700 IU

Mein Wert liegt zwischen 50-60 ng/ml

Nach den Maßstäben des Vitamin D Councils und der Endocrine Society bekommen Sie die richtige Menge Vitamin D. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Einige Vitamin D Forscher sind der Meinung, dass man diese Werte anstreben sollte, aber um dies nachzuweisen, sind weitere Studien erforderlich.

Mein Wert liegt zwischen 60-80 ng/ml

Nach den Maßstäben des Vitamin D Councils und der Endocrine Society bekommen Sie die richtige Menge Vitamin D. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Das Vitamin D Council betrachtet dies als den “hoch-normalen” Bereich. Studien haben gezeigt, dass man diese Werte einzig und allein durch Aussetzung der Haut an die Sonne erreichen kann und aus diesem Grund geht man davon aus, dass es sich durchaus um gesunde und natürliche Werte handelt.

Es liegen derzeit nicht genügend Beweise vor, um mit Sicherheit sagen zu können, dass es günstig ist, solche hohen Vitamin D Werte zu haben, statt Werte von 40 ng/ml oder 60 ng/ml. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko, wenn Sie Ihre Vitamin D Werte in diesem 60-80 ng/ml Bereich halten.

Mein Wert liegt zwischen 80-100 ng/ml

Laut Testlabors und der Endocrine Society liegt Ihr Wert noch innerhalb des normalen Bereiches. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Diese Werte sind etwas höher als das Maximum dessen, was Sie auf natürliche Weise erreichen können, wenn Sie Ihre Haut der Sonne aussetzen. Mit anderen Worten, es ist unmöglich, diese Werte zu erreichen, ohne ein Supplement einzunehmen.

Es liegen derzeit nicht genügend Beweise vor, um mit Sicherheit sagen zu können, dass es günstig ist, solche hohen Vitamin D Werte zu haben. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko, wenn Sie Ihre Werte in diesem 80-100 ng/ml Bereich halten.

Mein Wert liegt zwischen 100-150 ng/ml

Auch wenn diese Werte nicht toxisch und im Allgemeinen nicht schädlich sind, werden sie als zu hoch angesehen. Es sind keine Vorteile eines Vitamin D Werts über 100 ng/ml bekannt. Eine Studie einer Forschergruppe in Utah fand einen Zusammenhang zwischen Werten über 100 ng/ml und einem leicht erhöhten Risiko, einen unregelmäßigen Herzschlag, sogenanntes Vorhofflimmern, zu entwickeln.

Sie sollten Maßnahmen treffen, Ihren Wert auf unter 100 ng/ml zu reduzieren, es sei denn, Sie sind in ärztlicher Behandlung. Um Ihre Werte zu reduzieren, beenden Sie die Supplementeinnahme. Testen Sie nach drei Monaten den Vitamin D Wert und passen Sie Ihre Supplementeinnahme an, sobald Ihre Testergebnisse anzeigen, dass Ihre Werte wieder auf normalem Niveau liegen.

Mein Wert ist höher als 150 ng/ml

Sie haben toxische Vitamin D Werte, die gesundheitsschädlich sein können. Sie sollten Maßnahmen treffen, Ihren Wert auf unter 100 ng/ml zu reduzieren, es sei denn, Sie sind in ärztlicher Behandlung.

Um Ihre Werte zu reduzieren, beenden Sie die Supplementeinnahme. Testen Sie nach drei Monaten den Vitamin D Wert und passen Sie Ihre Supplementeinnahme an, sobald Ihre Testergebnisse anzeigen, dass Ihre Werte wieder auf normalem Niveau liegen.

 

Ich habe mein Vitamin D Niveau kontrolliert. Was bedeuten meine Ergebnisse?

Wenn Sie Ihr Vitamin D Niveau kontrollieren lassen, ist es wichtig, zu verstehen, was die Ergebnisse bedeuten und welche Maßnahmen Sie möglicherweise treffen müssen. Der Bluttest, der Vitamin D misst, wird ein 25(OH)D Bluttest genannt. Aus den Ergebnissen des Bluttests können Sie ersehen, ob Sie zu wenig, zu viel oder die richtige Menge Vitamin D einnehmen. Das hilft Ihnen bei der Entscheidung, mehr oder weniger Supplement einzunehmen, bzw. Ihre Haut länger der Sonne auszusetzen.

Wenn Sie Ihre Testergebnisse erhalten, sehen Sie eine Nummer in der Einheit ng/ml, z.B. 50 ng/ml. Dies sind die Einheiten, die die Gesundheitsexperten in den Vereinigten Staaten verwenden. In allen anderen Ländern der Welt werden die Resultate des Vitamin D Bluttests in nmol/l angegeben.

  • Um ein in ng/ml gemessenes Testresultat in nmol/l umzurechnen, multiplizieren Sie den Wert mit 2,5. Zum Beispiel: 20 ng/ml entsprechen 50 nmol/l (20 x 2,5).
  • Um ein in nmol/l gemessenes Testresultat in ng/ml umzurechnen, dividieren Sie den Wert mit 2,5. Zum Beispiel: 50 nmol/ml entsprechen 20 ng/ml (20 ÷ 2,5).

Hier folgt eine kurze Zusammenfassung hinsichtlich der Bedeutung der unterschiedlichen Niveaus, was diese Niveaus für Ihre Gesundheit bedeuten und was Sie unternehmen sollten.

Bitte beachten Sie, dass jeder Mensch anders ist und mit derselben Menge Supplement nicht in allen Fällen dasselbe Niveau erreicht wird. Nachstehende Tabelle zeigt, inwieweit eine Supplementkur Ihre Blutwerte durchschnittlich erhöhen könnte, aber Sie sollten die hier aufgeführten Werte eher als eine Prognose und nicht als Garantie betrachten. Aus diesem Grund sollten Sie erwägen, Ihre Werte zweimal pro Jahr oder selbst noch öfter zu kontrollieren, um festzustellen, ob eine Erhöhung oder Verringerung Ihrer Dosis erforderlich ist.

Mein Wert liegt zwischen 0-10 ng/ml

Sie haben nach allen bekannten Maßstäben, inklusive dem des Institute of Medicine, der Endocrine Society und dem Vitamin D Council, einen ernsthaften Vitamin D Mangel.

Bei einem Vitamin D Wert in diesem Bereich besteht Gefahr für Ihre Gesundheit. Sie haben möglicherweise zu niedrige Calciumwerte, was Knochenerweichung verursachen kann. Mit sehr niedrigen Vitamin D Werten haben Sie möglicherweise auch weniger Muskelkraft und Schwierigkeiten mit Ihrem Bewegungsapparat.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 10 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme ergreifen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
20 ng/ml 1000 IU
30 ng/ml30 ng/ml 2200 IU2200 IU
40 ng/ml 3600 IU
50 ng/ml 5300 IU
60 ng/ml 7400 IU
70 ng/ml 10100 IU

Mein Wert liegt zwischen 10-20 ng/ml

Nach den Maßstäben der Endocrine Society und Vitamin D Council leiden Sie immer noch an Calciummangel. Den Maßstäben des Institute of Medicine zufolge haben Sie leichten Calciummangel, bzw. -Insuffizienz. Wenn Sie Afro-Amerikaner oder hispano-amerikanischer Abstammung sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Werte in diesem Bereich liegen.

Mit Vitamin D Werten in diesem Bereich haben Sie ein erhöhtes Risiko, Osteoporose zu entwickeln und Ihre Knochen können betroffen sein, weil Ihr Körper nicht genug Calcium absorbiert. Das bedeutet, dass Sie ein größeres Risiko auf Knochenfrakturen haben und auch das Fallrisiko größer ist. Ihr Körper hat möglicherweise auch einen hohen Parathyroidhormongehalt. Das Parathyroidhormon kontrolliert die Calcium- und Phosphorniveaus in Ihrem Körper und ein zu hoher Gehalt dieses Hormons kann sich negativ auf Ihre Knochen auswirken.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 15 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
20 ng/ml 500 IU
30 ng/ml 1700 IU
40 ng/ml 3200 IU
50 ng/ml 4900 IU
60 ng/ml 7000 IU
70 ng/ml 9700 IU

Mein Wert liegt zwischen 20-30 ng/ml

Dem Vitamin D Council zufolge leiden Sie an Vitamin D Mangel. Laut den Maßstäben der Endocrine Society haben Sie Calcium-Insuffizienz. Nach den Maßstäben des Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D. Wenn Sie ein kaukasischer Amerikaner sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie einen Vitamin D Wert in diesem Bereich haben.

Bei einem Vitamin D Wert in diesem Bereich besteht weniger Gesundheitsrisiko als bei einem niedrigeren Vitamin D Wert. Ihr Körper produziert jedoch möglicherweise immer noch zu viel Parathyroidhormon und absorbiert Calcium möglicherweise nicht vollständig, was sich negativ auf Ihre Knochen auswirken kann. Studien zeigen, dass Werte über 30 ng/ml Knochenproblemen wie z.B. Frakturen wahrscheinlich besser vorbeugen.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 25 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
30 ng/ml 600 IU
40 ng/ml 2000 IU
50 ng/ml 3700 IU
60 ng/ml 5800 IU
70 ng/ml 8600 IU

Mein Wert liegt zwischen 30-40 ng/ml

Dem Vitamin D Council zufolge ist Ihr Vitamin D Wert immer noch nicht ganz ausreichend, obwohl Ihr Wert besser als der der meisten Menschen ist. Nach den Maßstäben der Endocrine Society und dem Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D.

Die gute Nachricht ist, dass Ihr Körper bei Vitamin D Werten in diesem Bereich Calcium gut absorbiert und dass Sie wahrscheinlich einen angemessenen Parathyroidhormongehalt haben. Das bedeutet starke und gesunde Knochen. In einigen Forschungsstudien wurde nachgewiesen, dass Vitamin D Werte in diesem Bereich das Krebsrisiko reduzieren und das Immunsystem, das Infektionen bekämpft, verbessern.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 35 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
40 ng/ml 800 IU
50 ng/ml 2500 IU
60 ng/ml 4600 IU
70 ng/ml 7300 IU

Mein Wert liegt zwischen 40-50 ng/ml

Nach den meisten geltenden Maßstäben, einschließlich dem der Endocrine Society und dem Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D!

Dies sind die Vitamin D Werte, mit denen der Mensch evolviert ist. Wenn Sie ein ganzes Jahr damit verbringen würden, Ihren vollständig nackten Körper der Äquatorsonne auszusetzen, hätten Sie diese Vitamin D Werte.  In unserem modernen Zeitalter sind dies die Werte, die Jäger und Sammler haben, die in Afrika noch einen traditionellen Lebensstil im Freien führen.

Bei Werten in diesem Bereich funktioniert Vitamin D optimal bei der Kontrolle des Parathyroidhormons und Calciums in Ihrem Körper. Wenn Sie stillen, enthält Ihre Muttermilch Vitamin D, das Sie an Ihr Baby weitergeben.

Einige Studien deuten darauf hin, dass diese Vitamin D Werte mit einem reduzierten Risiko auf bestimmte Krebsformen und einer besseren Herz- und Kreislaufgesundheit assoziiert sind. Studien deuten auch darauf hin, dass Vitamin D Werte in diesem Bereich helfen, ein starkes Immunsystem zu entwickeln, um Infektionen zu bekämpfen.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 45 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
50 ng/ml 900 IU
60 ng/ml 3000 IU
70 ng/ml 5700 IU

Mein Wert liegt zwischen 50-60 ng/ml

Nach den Maßstäben des Vitamin D Councils und der Endocrine Society bekommen Sie die richtige Menge Vitamin D. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Einige Vitamin D Forscher sind der Meinung, dass man diese Werte anstreben sollte, aber um dies nachzuweisen, sind weitere Studien erforderlich.

Mein Wert liegt zwischen 60-80 ng/ml

Nach den Maßstäben des Vitamin D Councils und der Endocrine Society bekommen Sie die richtige Menge Vitamin D. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Das Vitamin D Council betrachtet dies als den “hoch-normalen” Bereich. Studien haben gezeigt, dass man diese Werte einzig und allein durch Aussetzung der Haut an die Sonne erreichen kann und aus diesem Grund geht man davon aus, dass es sich durchaus um gesunde und natürliche Werte handelt.

Es liegen derzeit nicht genügend Beweise vor, um mit Sicherheit sagen zu können, dass es günstig ist, solche hohen Vitamin D Werte zu haben, statt Werte von 40 ng/ml oder 60 ng/ml. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko, wenn Sie Ihre Vitamin D Werte in diesem 60-80 ng/ml Bereich halten.

Mein Wert liegt zwischen 80-100 ng/ml

Laut Testlabors und der Endocrine Society liegt Ihr Wert noch innerhalb des normalen Bereiches. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Diese Werte sind etwas höher als das Maximum dessen, was Sie auf natürliche Weise erreichen können, wenn Sie Ihre Haut der Sonne aussetzen. Mit anderen Worten, es ist unmöglich, diese Werte zu erreichen, ohne ein Supplement einzunehmen.

Es liegen derzeit nicht genügend Beweise vor, um mit Sicherheit sagen zu können, dass es günstig ist, solche hohen Vitamin D Werte zu haben. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko, wenn Sie Ihre Werte in diesem 80-100 ng/ml Bereich halten.

Mein Wert liegt zwischen 100-150 ng/ml

Auch wenn diese Werte nicht toxisch und im Allgemeinen nicht schädlich sind, werden sie als zu hoch angesehen. Es sind keine Vorteile eines Vitamin D Werts über 100 ng/ml bekannt. Eine Studie einer Forschergruppe in Utah fand einen Zusammenhang zwischen Werten über 100 ng/ml und einem leicht erhöhten Risiko, einen unregelmäßigen Herzschlag, sogenanntes Vorhofflimmern, zu entwickeln.

Sie sollten Maßnahmen treffen, Ihren Wert auf unter 100 ng/ml zu reduzieren, es sei denn, Sie sind in ärztlicher Behandlung. Um Ihre Werte zu reduzieren, beenden Sie die Supplementeinnahme. Testen Sie nach drei Monaten den Vitamin D Wert und passen Sie Ihre Supplementeinnahme an, sobald Ihre Testergebnisse anzeigen, dass Ihre Werte wieder auf normalem Niveau liegen.

Mein Wert ist höher als 150 ng/ml

Sie haben toxische Vitamin D Werte, die gesundheitsschädlich sein können. Sie sollten Maßnahmen treffen, Ihren Wert auf unter 100 ng/ml zu reduzieren, es sei denn, Sie sind in ärztlicher Behandlung.

Um Ihre Werte zu reduzieren, beenden Sie die Supplementeinnahme. Testen Sie nach drei Monaten den Vitamin D Wert und passen Sie Ihre Supplementeinnahme an, sobald Ihre Testergebnisse anzeigen, dass Ihre Werte wieder auf normalem Niveau liegen.

 

Ich habe mein Vitamin D Niveau kontrolliert. Was bedeuten meine Ergebnisse?

Wenn Sie Ihr Vitamin D Niveau kontrollieren lassen, ist es wichtig, zu verstehen, was die Ergebnisse bedeuten und welche Maßnahmen Sie möglicherweise treffen müssen. Der Bluttest, der Vitamin D misst, wird ein 25(OH)D Bluttest genannt. Aus den Ergebnissen des Bluttests können Sie ersehen, ob Sie zu wenig, zu viel oder die richtige Menge Vitamin D einnehmen. Das hilft Ihnen bei der Entscheidung, mehr oder weniger Supplement einzunehmen, bzw. Ihre Haut länger der Sonne auszusetzen.

Wenn Sie Ihre Testergebnisse erhalten, sehen Sie eine Nummer in der Einheit ng/ml, z.B. 50 ng/ml. Dies sind die Einheiten, die die Gesundheitsexperten in den Vereinigten Staaten verwenden. In allen anderen Ländern der Welt werden die Resultate des Vitamin D Bluttests in nmol/l angegeben.

  • Um ein in ng/ml gemessenes Testresultat in nmol/l umzurechnen, multiplizieren Sie den Wert mit 2,5. Zum Beispiel: 20 ng/ml entsprechen 50 nmol/l (20 x 2,5).
  • Um ein in nmol/l gemessenes Testresultat in ng/ml umzurechnen, dividieren Sie den Wert mit 2,5. Zum Beispiel: 50 nmol/ml entsprechen 20 ng/ml (20 ÷ 2,5).

Hier folgt eine kurze Zusammenfassung hinsichtlich der Bedeutung der unterschiedlichen Niveaus, was diese Niveaus für Ihre Gesundheit bedeuten und was Sie unternehmen sollten.

Bitte beachten Sie, dass jeder Mensch anders ist und mit derselben Menge Supplement nicht in allen Fällen dasselbe Niveau erreicht wird. Nachstehende Tabelle zeigt, inwieweit eine Supplementkur Ihre Blutwerte durchschnittlich erhöhen könnte, aber Sie sollten die hier aufgeführten Werte eher als eine Prognose und nicht als Garantie betrachten. Aus diesem Grund sollten Sie erwägen, Ihre Werte zweimal pro Jahr oder selbst noch öfter zu kontrollieren, um festzustellen, ob eine Erhöhung oder Verringerung Ihrer Dosis erforderlich ist.

Mein Wert liegt zwischen 0-10 ng/ml

Sie haben nach allen bekannten Maßstäben, inklusive dem des Institute of Medicine, der Endocrine Society und dem Vitamin D Council, einen ernsthaften Vitamin D Mangel.

Bei einem Vitamin D Wert in diesem Bereich besteht Gefahr für Ihre Gesundheit. Sie haben möglicherweise zu niedrige Calciumwerte, was Knochenerweichung verursachen kann. Mit sehr niedrigen Vitamin D Werten haben Sie möglicherweise auch weniger Muskelkraft und Schwierigkeiten mit Ihrem Bewegungsapparat.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 10 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme ergreifen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
20 ng/ml 1000 IU
30 ng/ml30 ng/ml 2200 IU2200 IU
40 ng/ml 3600 IU
50 ng/ml 5300 IU
60 ng/ml 7400 IU
70 ng/ml 10100 IU

Mein Wert liegt zwischen 10-20 ng/ml

Nach den Maßstäben der Endocrine Society und Vitamin D Council leiden Sie immer noch an Calciummangel. Den Maßstäben des Institute of Medicine zufolge haben Sie leichten Calciummangel, bzw. -Insuffizienz. Wenn Sie Afro-Amerikaner oder hispano-amerikanischer Abstammung sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Werte in diesem Bereich liegen.

Mit Vitamin D Werten in diesem Bereich haben Sie ein erhöhtes Risiko, Osteoporose zu entwickeln und Ihre Knochen können betroffen sein, weil Ihr Körper nicht genug Calcium absorbiert. Das bedeutet, dass Sie ein größeres Risiko auf Knochenfrakturen haben und auch das Fallrisiko größer ist. Ihr Körper hat möglicherweise auch einen hohen Parathyroidhormongehalt. Das Parathyroidhormon kontrolliert die Calcium- und Phosphorniveaus in Ihrem Körper und ein zu hoher Gehalt dieses Hormons kann sich negativ auf Ihre Knochen auswirken.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 15 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
20 ng/ml 500 IU
30 ng/ml 1700 IU
40 ng/ml 3200 IU
50 ng/ml 4900 IU
60 ng/ml 7000 IU
70 ng/ml 9700 IU

Mein Wert liegt zwischen 20-30 ng/ml

Dem Vitamin D Council zufolge leiden Sie an Vitamin D Mangel. Laut den Maßstäben der Endocrine Society haben Sie Calcium-Insuffizienz. Nach den Maßstäben des Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D. Wenn Sie ein kaukasischer Amerikaner sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie einen Vitamin D Wert in diesem Bereich haben.

Bei einem Vitamin D Wert in diesem Bereich besteht weniger Gesundheitsrisiko als bei einem niedrigeren Vitamin D Wert. Ihr Körper produziert jedoch möglicherweise immer noch zu viel Parathyroidhormon und absorbiert Calcium möglicherweise nicht vollständig, was sich negativ auf Ihre Knochen auswirken kann. Studien zeigen, dass Werte über 30 ng/ml Knochenproblemen wie z.B. Frakturen wahrscheinlich besser vorbeugen.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 25 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
30 ng/ml 600 IU
40 ng/ml 2000 IU
50 ng/ml 3700 IU
60 ng/ml 5800 IU
70 ng/ml 8600 IU

Mein Wert liegt zwischen 30-40 ng/ml

Dem Vitamin D Council zufolge ist Ihr Vitamin D Wert immer noch nicht ganz ausreichend, obwohl Ihr Wert besser als der der meisten Menschen ist. Nach den Maßstäben der Endocrine Society und dem Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D.

Die gute Nachricht ist, dass Ihr Körper bei Vitamin D Werten in diesem Bereich Calcium gut absorbiert und dass Sie wahrscheinlich einen angemessenen Parathyroidhormongehalt haben. Das bedeutet starke und gesunde Knochen. In einigen Forschungsstudien wurde nachgewiesen, dass Vitamin D Werte in diesem Bereich das Krebsrisiko reduzieren und das Immunsystem, das Infektionen bekämpft, verbessern.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 35 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
40 ng/ml 800 IU
50 ng/ml 2500 IU
60 ng/ml 4600 IU
70 ng/ml 7300 IU

Mein Wert liegt zwischen 40-50 ng/ml

Nach den meisten geltenden Maßstäben, einschließlich dem der Endocrine Society und dem Institute of Medicine bekommen Sie ausreichend Vitamin D!

Dies sind die Vitamin D Werte, mit denen der Mensch evolviert ist. Wenn Sie ein ganzes Jahr damit verbringen würden, Ihren vollständig nackten Körper der Äquatorsonne auszusetzen, hätten Sie diese Vitamin D Werte.  In unserem modernen Zeitalter sind dies die Werte, die Jäger und Sammler haben, die in Afrika noch einen traditionellen Lebensstil im Freien führen.

Bei Werten in diesem Bereich funktioniert Vitamin D optimal bei der Kontrolle des Parathyroidhormons und Calciums in Ihrem Körper. Wenn Sie stillen, enthält Ihre Muttermilch Vitamin D, das Sie an Ihr Baby weitergeben.

Einige Studien deuten darauf hin, dass diese Vitamin D Werte mit einem reduzierten Risiko auf bestimmte Krebsformen und einer besseren Herz- und Kreislaufgesundheit assoziiert sind. Studien deuten auch darauf hin, dass Vitamin D Werte in diesem Bereich helfen, ein starkes Immunsystem zu entwickeln, um Infektionen zu bekämpfen.

Wenn Sie Ihre Blutwerte ab 45 ng/ml steigern möchten, können Sie die folgende Maßnahme treffen (auf der Basis eines Körpergewichts von 150 lbs bzw. 68 kg):

Um diesen Wert zu erreichen… Nehmen Sie täglich so viel Supplement ein…
50 ng/ml 900 IU
60 ng/ml 3000 IU
70 ng/ml 5700 IU

Mein Wert liegt zwischen 50-60 ng/ml

Nach den Maßstäben des Vitamin D Councils und der Endocrine Society bekommen Sie die richtige Menge Vitamin D. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Einige Vitamin D Forscher sind der Meinung, dass man diese Werte anstreben sollte, aber um dies nachzuweisen, sind weitere Studien erforderlich.

Mein Wert liegt zwischen 60-80 ng/ml

Nach den Maßstäben des Vitamin D Councils und der Endocrine Society bekommen Sie die richtige Menge Vitamin D. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Das Vitamin D Council betrachtet dies als den “hoch-normalen” Bereich. Studien haben gezeigt, dass man diese Werte einzig und allein durch Aussetzung der Haut an die Sonne erreichen kann und aus diesem Grund geht man davon aus, dass es sich durchaus um gesunde und natürliche Werte handelt.

Es liegen derzeit nicht genügend Beweise vor, um mit Sicherheit sagen zu können, dass es günstig ist, solche hohen Vitamin D Werte zu haben, statt Werte von 40 ng/ml oder 60 ng/ml. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko, wenn Sie Ihre Vitamin D Werte in diesem 60-80 ng/ml Bereich halten.

Mein Wert liegt zwischen 80-100 ng/ml

Laut Testlabors und der Endocrine Society liegt Ihr Wert noch innerhalb des normalen Bereiches. Das Institute of Medicine ist jedoch nicht der Meinung, dass genügend Beweise vorliegen, dass Werte über 50 ng/ml günstige Auswirkungen haben.

Diese Werte sind etwas höher als das Maximum dessen, was Sie auf natürliche Weise erreichen können, wenn Sie Ihre Haut der Sonne aussetzen. Mit anderen Worten, es ist unmöglich, diese Werte zu erreichen, ohne ein Supplement einzunehmen.

Es liegen derzeit nicht genügend Beweise vor, um mit Sicherheit sagen zu können, dass es günstig ist, solche hohen Vitamin D Werte zu haben. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko, wenn Sie Ihre Werte in diesem 80-100 ng/ml Bereich halten.

Mein Wert liegt zwischen 100-150 ng/ml

Auch wenn diese Werte nicht toxisch und im Allgemeinen nicht schädlich sind, werden sie als zu hoch angesehen. Es sind keine Vorteile eines Vitamin D Werts über 100 ng/ml bekannt. Eine Studie einer Forschergruppe in Utah fand einen Zusammenhang zwischen Werten über 100 ng/ml und einem leicht erhöhten Risiko, einen unregelmäßigen Herzschlag, sogenanntes Vorhofflimmern, zu entwickeln.

Sie sollten Maßnahmen treffen, Ihren Wert auf unter 100 ng/ml zu reduzieren, es sei denn, Sie sind in ärztlicher Behandlung. Um Ihre Werte zu reduzieren, beenden Sie die Supplementeinnahme. Testen Sie nach drei Monaten den Vitamin D Wert und passen Sie Ihre Supplementeinnahme an, sobald Ihre Testergebnisse anzeigen, dass Ihre Werte wieder auf normalem Niveau liegen.

Mein Wert ist höher als 150 ng/ml

Sie haben toxische Vitamin D Werte, die gesundheitsschädlich sein können. Sie sollten Maßnahmen treffen, Ihren Wert auf unter 100 ng/ml zu reduzieren, es sei denn, Sie sind in ärztlicher Behandlung.

Um Ihre Werte zu reduzieren, beenden Sie die Supplementeinnahme. Testen Sie nach drei Monaten den Vitamin D Wert und passen Sie Ihre Supplementeinnahme an, sobald Ihre Testergebnisse anzeigen, dass Ihre Werte wieder auf normalem Niveau liegen.

 

Quelle: Vitamin D Council